POL-VER: Dritter Tatverdächtiger nach versuchtem Totschlag in Untersuchungshaft

21.01.2020 – 15:07

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Langwedel (ots)

Nach dem versuchten Totschlag in Langwedel am 7. Januar (wir berichteten) wurde nun auch der dritte Tatverdächtige festgenommen. Der Mann wurde im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen ausfindig gemacht. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Verden wurde durch das Amtsgericht Verden aufgrund von Schwerkriminalität ein Haftbefehl erlassen. Der 53-Jährige sitzt nun in Untersuchungshaft.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sarah Humbach
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.