POL-LER: Nachtrag zur Pressemitteilung- Festnahme nach Raubtat in Emden

16.01.2020 – 16:34

Polizeiinspektion Leer/Emden

PI Leer/Emden (ots)

Emden – Wie die Polizei heute mitteilte, kam es gestern Abend zu einer vorläufigen Festnahme eines 20-jährigen Emders nach einer Raubtat in der Tankstelle an der Hauptstraße. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Aurich erließ das Gericht einen Haftbefehl gegen den Emder. Nach der Haftvorführung wurde er in eine Justizvollzugsanstalt verbracht. Die Ermittlungen zu der zur Last gelegten Straftat dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Heike Rogner
Telefon: 0491/97690-104
E-Mail:
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 8943 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.