POL-OS: Osnabrück – Unbekannter flüchtet nach versuchtem Fahrraddiebstahl

15.01.2020 – 11:37

Polizeiinspektion Osnabrück

Osnabrück (ots)

Im Bereich Kamp/Kleine Hamkenstraße versuchte ein etwa 30 Jahre alter Mann am Montagnachmittag ein hochwertiges E-Bike zu stehlen. Der Unbekannte machte sich gegen 17 Uhr im Bereich der dortigen Fahrradbügel an dem Schloss eines schwarz/grünen Rades zu schaffen, als die Eigentümerin darauf aufmerksam wurde. Sie forderte den Täter lautstark auf sich von dem E-Bike zu entfernen, woraufhin dieser mit einem älteren Damenrad (mit Fahrradkorb) in Richtung Neumarkt flüchtete. Der Unbekannte wurde als etwa 1,75 m groß beschrieben, hatte eine hagere Statur, einen dunklen Teint, schwarze, kurze Haare und einen Drei-Tage-Bart. Bekleidet war der Mann mit einer grauen Jeans/Cargohose und einem grau/braunen Stoffmantel. Die Ermittler der Osnabrücker Polizei bitten Zeugen, die Hinweise zu dem Täter geben können, sich unter den Rufnummern 0541/327-3240 oder 327-2215 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Edeler
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail:
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.