POL-OG: Rastatt – Fahrradfahrer nach Unfallflucht verletzt, Zeugen gesucht

15.01.2020 – 11:38

Polizeipräsidium Offenburg

Rastatt (ots)

Am Dienstagmittag kam es an der Kreuzung des Richard-Wagner-Rings zur Gartenstraße zu einer Unfallflucht, wobei ein 27 Jahre alter Fahrradfahrer verletzt wurde. Der Mittzwanziger befuhr die Straße `Richard-Wagner-Ring´ in Richtung Karlsruher Straße, als er gegen 14 Uhr von einem rechts abbiegenden Lastwagen erfasst wurde. Der Radler zog sich bei durch die Kollision leichte Verletzungen zu, während der mutmaßliche Unfallverursacher unbekümmert weiter fuhr und den Radler einfach liegen ließ. Am Fahrrad entstand ein Sachschaden von rund 250 Euro. Mögliche Unfallzeugen oder wer Hinweise zum nun gesuchten Lastwagenfahrer geben kann, setzt sich bitte unter der Rufnummer: 07221 680-460 mit den Ermittlern des Verkehrsdienstes Baden-Baden in Verbindung.

/jh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail:
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.