POL-MS: Polizisten stoppen Raser auf der Autobahn 1 – 600 Euro Bußgeld

15.01.2020 – 11:02

Polizei Münster

Münster (ots)

Polizisten stoppten Mittwochmorgen (15.1., 8.19 Uhr) auf der Autobahn 1 einen Autofahrer, der fast doppelt so schnell unterwegs war, wie erlaubt.

Der 52-Jährige war in Richtung Bremen unterwegs und fiel den Polizisten im Bereich des Autobahnkreuzes Münster-Nord auf. Die erlaubte Höchstgeschwindigkeit beträgt dort 100 Stundenkilometer. Die Beamten folgten dem Mann aus Erfurt mit ihrem ProVida-Fahrzeug und stellten fest, dass er 195 Stundenkilometer fuhr.

Den 52-Jährigen erwarten ein Bußgeld von 600 Euro, ein dreimonatiges Fahrverbot und zwei Punkte in Flensburg.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Andreas Bode
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail:
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.