POL-GT: Unfall in Tiefgarage – Geschätzte 80 000 Euro Sachschaden

15.01.2020 – 10:48

Polizei Gütersloh

Gütersloh (ots)

Gütersloh (MK) – Am Dienstagmittag (14.01., 12.09 Uhr) beabsichtigte eine 63-jährige Herzebrockerin mit ihrem Mercedes in eine Tiefgarage an der Daltropstraße in Gütersloh einzufahren. Aus bislang unbekannten Gründen beschleunigte das Fahrzeug der Herzebrockerin im Parkhaus, kollidierte in der Folge mit fünf geparkten Autos und prallte letztendlich gegen eine Betonwand.

Durch die Kollisionen kam es zu erheblichen Schadenshöhen, die sich ersten Einschätzungen nach auf 80 000 Euro belaufen. Der Mercedes der Herzebrockerin sowie drei weitere Autos waren hierbei so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Bei dem Unfall wurden keine Personen verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail:
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.