POL-EL: Papenburg – Drei Verletzte bei Unfall

15.01.2020 – 13:06

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Papenburg (ots)

Am Mittwochmorgen ist es auf der Rheiderlandstraße zu einem Verkehrsunfall mit vier Fahrzeugen gekommen. Drei Beteiligte wurden dabei leicht verletzt. Gegen 7.40 Uhr war eine 28-jährige Frau aus Portugal mit ihrem VW Golf in Richtung Papenburg unterwegs. In einer dortigen Rechtskurve kam sie mit ihrem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab. Der Fahrer eines entgegenkommenden Volvos wich aus und kam mit seinem Auto ebenfalls von der Straße ab. Der Golf stieß zwischenzeitig mit einem hinter dem Volvo fahrenden VW Caddy zusammen. Ein wiederum hinter dem Caddy befindlicher VW Transporter konnte nicht mehr rechtzeitig gestoppt werden und fuhr auf den Caddy auf. Die Verursacherin, der Volvofahrer und der Fahrer des Caddys wurden leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 15.500 Euro geschätzt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 104
E-Mail:
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.