BPOLI-OG: Gesuchter Straftäter muss für mehrere Monate ins Gefängnis

15.01.2020 – 11:19

Bundespolizeiinspektion Offenburg

Kehl (ots)

Im Rahmen der intensivierten Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Frankreich, haben Beamte der Bundespolizei vergangene Nacht in Kehl einen gesuchten Straftäter verhaftet. Nachdem ein Fluchtversuch unterbunden werden konnte, stellte sich bei der Überprüfung eines 44-jährigen Algeriers heraus, dass gegen ihn ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Landau wegen Diebstahl bestand. Da er die fällige Geldstrafe nicht bezahlen konnte, wurde er zur Verbüßung einer 115-tägigen Ersatzfreiheitsstrafe ins Gefängnis gebracht. Zusätzlich führte er ein verbotenes Einhandmesser mit sich, welches sichergestellt wurde.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Offenburg
Dieter Hutt
Telefon: 0781/9190-103
E-Mail:
https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.