POL-AC: 16-jährige Fußgängerin bei Unfall verletzt

14.01.2020 – 16:07

Polizei Aachen

Aachen (ots)

Heute morgen ist eine 16-jährige Frau bei einem Verkehrsunfall auf der Lütticher Straße nach ersten Erkenntnissen schwer verletzt worden. Die Frau wollte um kurz nach 07.00 Uhr die Lütticher Straße an der Kreuzung Reimser Straße überqueren, als sie von dem Pkw einer 29-jährigen Fahrerin, die auf der Lütticher Straße in Richtung Belgien unterwegs war, erfasst wurde. Sie musste verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Nach eigenen Angaben hatte die 16-Jährige die Ampel bei Rotlicht überqueren wollen und dabei die Geschwindigkeit des Autos unterschätzt.

Ein Sachverständiger wurde bei der Aufnahme des Unfall hinzugezogen. Der Pkw wurde zur weiteren Auswertung sichergestellt. (am)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 – 21211
Fax: 0241 / 9577 – 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.