POL-DH: — Rehden – Tödlicher Verkehrsunfall —

13.01.2020 – 19:14

Polizeiinspektion Diepholz

Diepholz (ots)

Auf der Burlager Straße wurde heute Nachmittag gegen 15.45 Uhr bei einem Unfall eine 20-jährige Pkw-Fahrerin aus der Gemeinde Wagenfeld getötet.

Die 20-Jährige befuhr die Burlager Straße in Richtung Wagenfeld, als nach ersten Zeugenaussagen unvermittelt zum Überholen vor ihr fahrender Pkw ansetzte. Sie fuhr dabei auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Lkw.

Für die 20-Jährige kam jede Hilfe zu spät, die ersten eintreffenden Rettungskräfte konnten nur noch den Tod feststellen. Die Feuerwehr musste die Fahrerin aus dem Fahrzeug befreien.

Der 58-jährige Fahrer des Lkw-Tankzuges aus Damme erlitt einen Schock und wurde leicht verletzt.

Die Burlager Straße wurde für die Unfallaufnahme, erste Ermittlungen und Aufräumarbeiten für mehrere Stunden voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Gissing
Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.