Beiträge kommentieren

Ab sofort können Sie Beiträge kommentieren, beachten Sie bitte paar einfache Regeln dazu:

  1. Sie müssen sich dazu nicht registrieren
  2. Neben Ihrem Kommentar wird ein Name und eine Emailadresse abgefragt, Sie können hier auch unter einem Pseudonym kommentieren und keine echte Emailadresse angeben
  3. Zum Kommentar: Dieser muss erkennbar ihre persönliche Meinung wiederspiegeln und darf nicht gegen das StGB verstoßen, also keine Verleumdungen, üble Nachreden, Beleidigungen, Volksverhetzung, verfassungsfeindliche Symbole oder Wörter beinhalten
  4. Hasskommentare und pauschale Hetze gegen Nationalitäten, ethnischen Gruppen und Religionen werden nicht veröffentlicht
  5. Jeder Kommentar wird von uns manuell geprüft unter Beachtung der obigen Regeln, es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung
  6. Ihre Computer IP mit Zeitstempel wird gespeichert, also bei Straftaten können Sie so schnell ermittelt werden, also bleiben Sie bitte rechts treu bei Ihren Aussagen.
  7. Beachten Sie bitte dass bei entsprechender Gesetzeslage wir verpflichtet werden können strafbare Inhalte direkt an Verfolgungsbehörden übermitteln zu müssen ohne vorherige Verwarnung.

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 45662 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

One thought on “Beiträge kommentieren

  • 5. Januar 2020 um 02:53
    Permalink

    Finde diese Lösung klasse, dass man hier kommentieren kann ohne wie auf Facebook Angst zu haben gleich gesperrt zu werden!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.