LPI-GTH: Weihnachtsmann baut Verkehrsunfall unter Einfluss von Alkohol und Betäubungsmittel

24.12.2019 – 21:21

Ein 45 jähriger Mann aus Ruhla befuhr am 24.12.2019, gg. 15:30 Uhr, in seinem Pkw die B 19 von Eisenach in Richtung Hohe Sonne. In einer Linkskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam auf der linken Fahrzeugseite zum Liegen. Der Pkw wurde beschädigt und war nicht mehr fahrbereit. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Der Fahrzeugführer war im Weihnachtsmannkostüm unterwegs. Ein durchgeführter Alkohol und Drogentest ergab, dass er unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen stand. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Mann muss sich nun wegen Fahren unter Einfluss berauschender Mittel verantworten. (anh)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Eisenach
Telefon: 03691/261124
E-Mail:
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 8836 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.