POL-LWL: Sexuelle Belästigung in Boizenburg steht vor Aufklärung

15.11.2019 – 13:30

                <p class="customer">
                    <a class="story-customer" title="weiter zum newsroom von Polizeiinspektion Ludwigslust" href="/blaulicht/nr/108763">Polizeiinspektion Ludwigslust</a>
                </p>










                <i><a data-category="citylink-story-view" data-action="click" data-label="Citylink in Meldungsansicht" class="story-city event-trigger" href="/blaulicht/r/Boizenburg" title="News aus Boizenburg ">Boizenburg</a> (ots)</i>

Zwei Tagen nach einer angezeigten sexuellen Belästigung einer 15-Jährigen in Boizenburg (wir informierten), steht der Vorfall offenbar kurz vor der Aufklärung. Nach der Veröffentlichung des Vorfalls in den Medien hat sich ein 72-jähriger Mann am Freitag selbst bei der Polizei gemeldet. Dabei handelt es sich nach gegenwärtigem Erkenntnisstand um den Beschuldigten dieser Tat. Der aus der Region stammende Mann hat den Tatvorwurf bereits weitgehend eingeräumt. Allerdings ist das Motiv der Tat noch unklar. Die Ermittlungen hierzu und zu den Gesamtumständen des Vorfalls dauern noch an.

Dem 72-Jährigen wird vorgeworfen, eine 15-jährige Jugendliche am späten Mittwochvormittag auf einem Verbindungsweg an einer Kleingartenanlage bedrängt und sexuell belästigt zu haben.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: [email protected]
http://www.polizei.mvnet.de

                                        <p class="originator">Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell