POL-FR: Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald/Eschbach: Sexueller Übergriff durch Unbekannten – Zeugenaufruf

                <p class="date">13.11.2019 – 14:15</p>
                <p class="customer">
                    <a class="story-customer" title="weiter zum newsroom von Polizeipräsidium Freiburg" href="/blaulicht/nr/110970">Polizeipräsidium Freiburg</a>
                </p>










                <i><a data-category="citylink-story-view" data-action="click" data-label="Citylink in Meldungsansicht" class="story-city event-trigger" href="/blaulicht/r/Freiburg" title="News aus Freiburg ">Freiburg</a> (ots)</i>

Zu einem sexuellen Übergriff auf einen Neunjährigen gekommen sein soll es am Dienstagabend, 12.11.2019, in Eschbach. Nach derzeitigem Ermittlungsstand war der Geschädigte gegen 19.15 Uhr allein mit dem Fahrrad vom Sportplatz in Eschbach in Richtung des Wohngebiets Schwarzmatten unterwegs, als er auf Höhe eines Feldweges durch einen Unbekannten angehalten, unter Androhung von Gewalt hinter ein Gebüsch gezerrt und unsittlich berührt wurde. Der Täter, der nach dem Übergriff von dem Geschädigten abließ, wird wie folgt beschrieben:

   - männlich, circa 20 bis 22 Jahre alt
   - circa 1,73 bis 1,78 Meter groß
   - schwarze, lockige Haare, braune Augen, kurzer Stoppelbart, helle
     Hautfarbe
   - sprach Deutsch
   - bekleidet mit einer hellen Wollmütze, einer gefütterten Jacke 
     (evtl. Daunenjacke) 

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder sonstige Hinweise zur Identität des Täters geben können, sich unter der Telefonnummer 0761-882-5777 zu melden.

oec

Medienrückfragen bitte an:
Özkan Cira
Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761 882 1018
E-Mail: [email protected]
http://www.polizei-bw.de/

                                        <p class="originator">Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell