POL-CLP: Pressemeldungen für den Bereich Vechta

                <p class="date">28.10.2019 – 08:40</p>
                <p class="customer">
                    <a class="story-customer" title="weiter zum newsroom von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta" href="/blaulicht/nr/70090">Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta</a>
                </p>










                <i><a data-category="citylink-story-view" data-action="click" data-label="Citylink in Meldungsansicht" class="story-city event-trigger" href="/blaulicht/r/Cloppenburg%252FVechta" title="News aus Cloppenburg/Vechta ">Cloppenburg/Vechta</a> (ots)</i>

Lohne – Drei Transporter aufgebrochen

Am Samstag, 26. Oktober 2019, kam es gegen 18.00 Uhr auf einem Firmengrundstück im Gewerbering zum Aufbruch von drei Transportern durch bislang unbekannte Täter. Diese entwendeten aus dem Inneren diverse Werkzeuge und konnten anschließend unerkannt entkommen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Lohne (Tel. 04442-93160) entgegen.

Visbek – Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen

Am Sonntag, 27. Oktober 2019, kam es um 15.25 Uhr auf der Schneiderkruger Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein 60-jähriger Pkw-Fahrer aus Bersenbrück und seine 55-jährige Beifahrerin mussten verkehrsbedingt halten. Dies erkannte eine hinter ihnen fahrende 23-jährige aus Visbek zu spät und fuhr auf den Wagen auf. Hierdurch wurden die beiden Bersnebrücker leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 7000 Euro.

Vechta – Versammlung zu europäischer Migrationspolitik

Am Samstag, 26. Oktober 2019, versammelten sich gegen 14.15 Uhr etwa 30 Teilnehmer zu einer Kundgebung auf dem Vorplatz des Landkreisgebäudes zum Thema der europäischen Migrationspolitik und der Aufnahme von auf See geretteter Flüchtlinge. Anschließend begaben sich die Versammlungsteilnehmer zur Universität zu einer Zwischenkundgebung. Als Abschluss fand gegen 16.00 Uhr eine Kundgebung in der Straße An der Gräfte statt. Es wurde ein absolut friedlicher Verlauf festgestellt. Vereinzelt kam es zu geringfügigen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Hendrik Ebmeyer, PK
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-103
E-Mail: [email protected]

                                        <p class="originator">Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell