Beim Linksabbiegen Radfahrer übersehen

<strong>Nr.2508</strong><br/>Bei einem Verkehrsunfall in Reinickendorf erlitt gestern Abend ein Radfahrer schwere Verletzungen. Nach derzeitigen Erkenntnissen fuhr der 31-Jährige gegen 19 Uhr mit seinem Rad in der Pankower Allee in westliche Richtung. Ein 65-Jähriger, der mit seinem Peugeot von der Pankower Allee nach links in die Kühleweinstraße abbog, gab an, den Radfahrer nicht gesehen zu haben. Der Radler bemerkte beim Überqueren der Kreuzung noch, dass ihn der Autofahrer nicht sah, bremste stark und stürzte dadurch. Das Fahrrad rutschte unter den Wagen und wurde überrollt. Durch den Sturz erlitt der 31-Jährige Verletzungen im Bauchbereich und wurde von Rettungskräften der Feuerwehr zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.