POL-E: Essen: Unbekannter greift Frau am S-Bahnhof Frohnhausen an- Polizei sucht nach möglichem Sexualtäter

               

45144 E.- Frohnhausen: Donnerstagmorgen, 17. Oktober, griff ein unbekannter Mann gegen 8:45 Uhr an der Onckenstraße, unmittelbar am S-Bahnhof Frohnhausen, eine Fußgängerin an. Nach bisherigen Erkenntnissen schlug der Unbekannte auf die Frau ein und bedrohte sie massiv. Eine Zeugin, die auf den Überfall aufmerksam wurde, veranlasste den Täter zum Abbruch der Tat und zur Flucht. Sanitäter konnten kurz darauf die verletzte Frau versorgen und sie zur weiteren ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus fahren. Die Polizei geht von einem versuchten Sexualdelikt aus. Möglicherweise wurde der noch unbekannte Angreifer bei der Tat am S-Bahnhof oder bei anderen Vorfällen in der Nähe beobachtet. Er soll etwa 30 Jahre alt, zirka 1,8 Meter groß und eine schlanke Figur haben. Bei der gestrigen Tat trug er kurze, rotbraune Haare und einen kurzen dunklen Bart. Er sprach akzentfrei Deutsch und war mit einer Jeans und einer braunen Jacke mit Kapuze bekleidet. Hinweise nimmt das ermittelnde Kommissariat 12 unter der zentralen Rufnummer 0201- 8290 entgegen. /Peke

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: [email protected]

https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

                                        <p class="originator">Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.