POL-ST: Neuenkirchen, Körperverletzung/versuchtes Sexualdelikt

                <p class="date">28.08.2019 – 14:35</p>
                <p class="customer">
                    <a class="story-customer" title="weiter zum newsroom von Polizei Steinfurt" href="/blaulicht/nr/43526">Polizei Steinfurt</a>
                </p>










                <i><a data-category="citylink-story-view" data-action="click" data-label="Citylink in Meldungsansicht" class="story-city event-trigger" href="/blaulicht/r/Neuenkirchen" title="News aus Neuenkirchen ">Neuenkirchen</a> (ots)</i>

Ein bisher unbekannter, etwa 40 Jahre alter Mann hat am späten Dienstagabend (27.08.2019) an der Friedenstraße eine junge Frau attackiert. Die 20-Jährige war gegen 23.00 Uhr zu Fuß in Richtung Westfalenring gegangen. An der Friedenstraße/Industriestraße, in Höhe der kleinen Parkanlage, tippte sie der Mann an und riss sie danach sofort zu Boden. Danach drückte er sie weiter auf den Boden und hielt ihr den Mund zu. Die junge Frau wehrte sich, es kam zu einem Gerangel, die Frau wurde dabei geschlagen. Schließlich konnte sich die Frau aus den Griffen befreien, aufstehen und weglaufen. Die Neuenkirchenerin erlitt bei dem Angriff leichte Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte sie zur Behandlung in ein Krankenhaus. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und geht derzeit von einer versuchten Sexualstraftat aus. Der etwa 40 Jahre alte Unbekannte sprach Deutsch mit einem osteuropäischen Akzent. Bekleidet war er mit einem schwarzen Kapuzenpullover, wobei er die Kapuze ins Gesicht gezogen hatte. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu der Straftat oder zu dem Unbekannten machen können. Hinweise bitte unter Telefon 05971/938-4215.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

                                        <p class="originator">Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell