POL-DA: Mörfelden-Walldorf: 51-Jähriger nach sexuelle Belästigung festgenommen

                <p class="date">02.09.2019 – 08:53</p>
                <p class="customer">
                    <a class="story-customer" title="weiter zum newsroom von Polizeipräsidium Südhessen" href="/blaulicht/nr/4969">Polizeipräsidium Südhessen</a>
                </p>










                <i><a data-category="citylink-story-view" data-action="click" data-label="Citylink in Meldungsansicht" class="story-city event-trigger" href="/blaulicht/r/M%F6rfelden-Walldorf" title="News aus Mörfelden-Walldorf ">Mörfelden-Walldorf</a> (ots)</i>

Ein 51 Jahre alter Mann aus Mörfelden-Walldorf wird sich nach seiner Festnahme am Samstagnachmittag (31.8.), wegen des Verdachts der Beleidigung auf sexueller Grundlage, nun strafrechtlich verantworten müssen.

Gegen 16 Uhr war der Mann an der Walldorfer Badestelle in der Aschaffenburger Straße aufgefallen, nachdem er dort einer 19-Jährigen auf den Po gehauen hatte und lachend weiterlief. Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes reagierten sofort und hielten den offenbar stark alkoholisierten Mann bis zum Eintreffen der Streife fest. Die Ordnungshüter nahmen den 51-Jährigen fest und brachten ihn zur Polizeiwache. Weil ein Atemalkoholtest den Wert von 2,77 Promille ergab, endete der Tag des 51-Jährigen, vorerst in einer Zelle. Zuvor wurde ihm eine Blutprobe entnommen und Anzeige erstattet.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151/969-2416
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: [email protected]

                                        <p class="originator">Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.