LPI-SLF: Körperverletzung bei MC-Donalds

                <p class="date">11.08.2019 – 09:20</p>
                <p class="customer">
                    <a class="story-customer" title="weiter zum newsroom von Landespolizeiinspektion Saalfeld" href="/blaulicht/nr/126724">Landespolizeiinspektion Saalfeld</a>
                </p>










                <i><a data-category="citylink-story-view" data-action="click" data-label="Citylink in Meldungsansicht" class="story-city event-trigger" href="/blaulicht/r/Saalfeld" title="News aus Saalfeld ">Saalfeld</a> (ots)</i>

Am Sonntagmorgen, gegen 4 Uhr, wurde ein junger Mann durch einen bislang unbekannten Beschuldigten im „MC-Donalds“ geschlagen. Hintergrund der Auseinandersetzung war eine vorangegangene, sexuelle Belästigung zum Nachteil der weiblichen Begleitung des Geschädigten. Während der Streitigkeit wurde der 30-Jährige durch den Beschuldigten mit der Faust geschlagen, sodass seine Brille zerbrach und es zu Blutungen im Gesichtsbereich kam. Der Täter flüchtete daraufhin in Richtung Innenstadt; er konnte wie folgt beschrieben werden: Ca. 170cm groß, schlanke Statur, braune Haare, bekleidet mit dunkler Jacke und heller Jeans. Eventuell könnte der Täter auch durch Freunde, welche in einem silbernen Passat davonfuhren, aufgegriffen worden sein. Personen, welche sachdienliche Hinweise zur Identität des Täters oder zum Tathergang geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Saalfeld zu melden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Inspektionsdienst Saalfeld
Telefon: 03671 56 0
E-Mail: [email protected]
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

                                        <p class="originator">Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.