POL-HRO: Verdacht des sexuellen Übergriffs in Bad Doberan

31.07.2019 – 16:53

Polizeipräsidium Rostock

Bad Doberan (ots)

Am heutigen Tag, 31.07.2019, soll es  gegen 12:20 Uhr in der 
Klosterstraße in Bad Doberan zu einem sexuellen Übergriff gekommen 
sein. 

Dort trafen die 70-jährige Geschädigte und ein ihr unbekannter Mann 
aufeinander. In Folge wurde sie von ihm überwältigt und mit sexueller
Absicht berührt. Passanten eilten ihr zur Hilfe. Daraufhin flüchtete 
der Tatverdächtige. 

Im Zuge der Nachbereichsfahndung konnte die Polizei den mutmaßlichen,
21-jährigen Täter feststellen und in Gewahrsam nehmen. 
Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.  

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Stefanie Busch
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
E-Mail: [email protected]
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell