Bundespolizeidirektion München: Mutmaßliche Schleusung bei Grenzkontrollen gestoppt – Bundespolizei ermittelt gegen 34-jährigen Türken

Bundespolizeidirektion München [Newsroom]

Rosenheim / A93 (ots) – Die Rosenheimer Bundespolizei hat am Dienstag (6. August) die Ermittlungen gegen einen türkischen Staatsangehörigen aufgenommen. Er wird beschuldigt, mit seinem Auto Verwandte illegal über die deutsch-österreichische Grenze … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Bundespolizeidirektion München, übermittelt durch news aktuell