Bundespolizeidirektion München: Bundespolizei registriert am Wochenende 40 unerlaubte Einreisen – Syrer gibt sich als Ungar aus

Bundespolizeidirektion München [Newsroom]

Rosenheim / Kiefersfelden (ots) – Die Rosenheimer Bundespolizei hat am Wochenende (10./11. August) rund 40 unerlaubte Einreiseversuche registriert. Mehrere Personen waren mit gefälschten Dokumenten unterwegs. Für einen syrischen Staatsangehörigen … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Bundespolizeidirektion München, übermittelt durch news aktuell