POL-HAM: Räuberischer Diebstahl in Discounter

15.04.2019 – 22:27

Polizeipräsidium Hamm

                <i><a data-category="citylink-story-view" data-action="click" data-label="Citylink in Meldungsansicht" class="story-city event-trigger" href="/blaulicht/r/Hamm-Westen" title="News aus Hamm-Westen ">Hamm-Westen</a> (ots)</i>

Am Montag, 15. April, gegen 19.15 Uhr, entwendete ein 31-Jähriger aus Hamm mehrere Stücke Fleisch aus einem Supermarkt auf der Lange Straße. Eine Zeugin beobachtete den Diebstahl und versuchte, den Langfinger festzuhalten. Dieser wehrte sich vehement, indem er dazu ansetzte, sich loszureißen und die 45-jährige Mitarbeiterin wegzuschubsen. Ein namentlich bisher nicht bekannter Kunde des Geschäftes unterstützte die Angestellte dabei, den Dieb bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Durch die eingesetzten Polizeibeamten wurde der Mann der Polizeiwache Mitte zugeführt und von dort nach Feststellung der Personalien entlassen. Auf ihn wartet nun ein Strafverfahren wegen räuberischen Diebstahls. (es)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

                                        <p class="originator">Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell