Linksextremistischer Anschlag auf die AfD

Der Terror der Linksextremisten hat in Berlin einen neuen Höhepunkt an Gewalt und Kriminalität erreicht. Eine Terroristengruppe von einem Dutzend Angreifern attackierten einen AfD Bus, der auf dem Weg zu einer Reise ins Ausland war. Die Insassen kamen nach bisherigen Erkenntnissen mit dem Schrecken davon. Der Busfahrer bekam Glassplitter in sein Gesicht. Außer den 17 AfD Mitgliedern war der Berliner AfD Chef Georg Pazderski mit dabei.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: