POL-PDWIL: Verdacht auf Gewässerverunreinigung

        {{#filename.text}}{{filename.label}}:{{filename.text}}{{/filename.text}}{{#filesize.text}}{{filesize.label}}:{{filesize.text}}{{/filesize.text}}{{#credit.text}}{{credit.label}}:{{credit.text}}{{/credit.text}}{{#photographer.text}}{{photographer.label}}:{{photographer.text}}{{/photographer.text}}{{#published.text}}{{published.label}}:{{published.text}}{{/published.text}}{{#created.text}}{{created.label}}:{{created.text}}{{/created.text}}{{#city.text}}{{city.label}}:{{city.text}}{{/city.text}}{{#state.text}}{{state.label}}:{{state.text}}{{/state.text}}{{#country.text}}{{country.label}}:{{country.text}}{{/country.text}}{{#category.text}}{{category.label}}:{{category.text}}{{/category.text}}{{#keywords.text}}{{keywords.label}}:{{keywords.text}}{{/keywords.text}}

























                Prüm (ots)   PRESSEDIENST 

———————————————————– POLIZEIINSPEKTION PRÜM
———————————————————– Prüm, 14. März 2019 ———————————————————– Am Donnerstag, den 14.03.2019, gegen 16:55 Uhr kam es an der Heilhausermühle in der Gemarkung Manderscheid zu einem Feuerwehreinsatz aufgrund eines auslaufenden Ölfasses in der Prüm. Das Ölfass weist umlaufend grüne und blaue Farbanhaftungen auf. Auf dem Deckel des Fasses sind blaue und gelbe Farbanhaftungen zu erkennen. Zeugen die Angaben zur Herkunft des Fasses machen können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 06551-9420 an die Polizeiinspektion Prüm zu wenden. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion PrümTiergartenstraße 8254595 PrümTelefon 06551/9420Telefax 06551/94250pipruem.dgl@polizei.rlp.dewww.polizei.rlp.dePressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

                                        Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: