POL-LIP: Detmold. VW-Fahrer verletzt sich leicht

                14.03.2019 – 16:16


                    Polizei Lippe














                Lippe (ots) (KE) 6.000 Euro Schaden und ein leicht verletzter Fahrer eines PKW VW sind Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwochmittag auf der Lemgoer Straße im Ortsteil Klüt. Ein 38-jähriger Detmolder musste mit seinem VW verkehrsbedingt abbremsen und eine hinter ihm fahrende, 43-jährige Detmolderin, Fahrerin eines Ford Transit bemerkte dies zu spät. Nach dem unvermeidlichen Aufprall und den dadurch erlittenen Verletzungen wurde der 38-Jährige zunächst dem Klinikum Detmold zugeführt. Dieses konnte er jedoch nach kurzer ärztlicher Versorgung wieder verlassen. Pressekontakt:Polizei LippeLeitstelleTelefon: 05231/609-1222Fax: 05231/609-1299www.polizei.nrw.de/lippe  

                                        Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: