POL-KS: Kassel:Autofahrer beschädigt 18 Meter Zaun von Spielplatz: Verursacher ist bekannt

                14.03.2019 – 17:23


                    Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel














                Kassel (ots) Wie mit einer Presseinformation am heutigen Donnerstagmorgen mitgeteilt, suchten die Ermittler der Unfallfluchtgruppe des Polizeipräsidiums Nordhessen nach dem Verursacher eines Unfalls in der Bunsenstraße, bei dem ein Zaun eines Kindergartens auf eine Länge von 18 Metern beschädigt wurde. Der Verursacher ist mittlerweile bekannt, der Zeugenaufruf hinfällig. Wie die Unfallermittler berichten, konnte nach einem Hinweis, der Sachverhalt aufgeklärt werden. Es stellte sich im Rahmen der anschließenden Ermittlungen heraus, das der Unfall sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag ereignete. Ein 48 Jahre alter Autofahrer aus dem Landkreis Kassel war mit seinem Wagen auf der Bunsenstraße unterwegs. Er kam in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und krachte gegen den Zaun. Nicht nur der Zaun, auch sein VW sind dabei beschädigt worden. Der Gesamtsachschaden beläuft sich nach derzeitigem Ermittlungsstand auf rund 11.000 Euro. Torsten Werner Pressesprecher Tel. 0561 - 910 1020 Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium NordhessenGrüner Weg 3334117 KasselPressestelleTelefon: 0561/910 10 20 bis 23Fax: 0561/910 10 25E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.deAußerhalb der RegelarbeitszeitPolizeiführer vom Dienst (PvD)Telefon: 0561-910-0E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de  

                                        Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: