POL-KS: Fuldatal (Lkr. Kassel): Auto überschlägt sich: 21-Jähriger verletzt sich bei Alleinunfall schwer

                14.03.2019 – 17:32


                    Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel














                Kassel (ots) Am heutigen Donnerstag, gegen 13:20 Uhr, kam es auf der B3 im FuldataIer Ortsteil Ihringshausen zu einem Alleinunfall, bei dem ein junger Mann aus Kassel schwer verletzt wurde. Wie die am Unfallort eingesetzten Beamten des Polizeireviers Nord berichten, war der 21-jährige Unfallfahrer mit seinem Peugeot auf der B3 in Richtung Kassel unterwegs, als er aus bislang ungeklärten Gründen im Schocketal von der Fahrbahn abkam. Der Wagen überschlug sich und kam auf der gegenüberliegenden Fahrbahn zum Liegen. Ein Rettungswagen brachte den schwer verletzten Mann in ein Kassler Krankenhaus. Nach bisherigen Erkenntnissen besteht keine Lebensgefahr. Nach Einschätzung der Beamten entstand an dem Fahrzeug Totalschaden. Es wurde abgeschleppt. Die B3 musste in Höhe Schocketal während der Unfallaufnahme für rund 20 Minuten in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt werden. Leonie Klement Pressestelle Tel. 0561 - 910 1020 Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium NordhessenGrüner Weg 3334117 KasselPressestelleTelefon: 0561/910 10 20 bis 23Fax: 0561/910 10 25E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.deAußerhalb der RegelarbeitszeitPolizeiführer vom Dienst (PvD)Telefon: 0561-910-0E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de  

                                        Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: