POL-HG: Dachstuhlbrand eines Einfamilienhauses in Bad Homburg v.d.H.

                14.03.2019 – 19:19


                    PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen














                Bad Homburg v.d. Höhe (ots) Dachstuhlbrand eines Einfamilienhauses Ort: 61350 Bad Homburg, Usinger Weg Zeit: Donnerstag, 14.3.2019, 17:15 Uhr Kurze Zeit nach Aktivierung einer im Dachgeschoss befindlichen Sauna, kam es dort zu einer Brandentwicklung. Das im Haus anwesende, lebensältere Ehepaar konnte sich selbstständig und unverletzt ins Freie begeben. Mehrere Feuerwehren waren an den 45-minütigen Löscharbeiten beteiligt. Das Haus ist zurzeit unbewohnbar. Das THW wurde mit der Sicherung des Dachstuhls beauftragt. Nach Einschätzung des Einsatzleiters der Feuerwehr entstand Sachschaden von ca. 300.000EUR Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium Westhessen - WiesbadenKonrad-Adenauer-Ring 5165187 WiesbadenKommissar vom DienstTelefon: (06172) 120-0E-Mail: KvD.Bad.Homburg.ppwh@polizei.hessen.de  

                                        Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: