POL-CUX: Bäume blockieren Fahrbahn in der Wingst – Polizei ermittelt

                14.03.2019 – 15:57


                    Polizeiinspektion Cuxhaven














                Cuxhaven (ots) Am Mittwochabend (13.03.2019) gegen 23 Uhr kam ein Pkw-Fahrer in der Wasserwerkstraße auf gefällte Bäume zu, die quer über der Fahrbahn lagen. Dieses führte zu einem Feuerwehr- und Polizeieinsatz. Erste Ermittlungen ergaben, dass die Bäume nicht witterungsbedingt umgefallen sind sondern mittels Kettensäge gefällt wurden. Es ist davon auszugehen, dass der oder die Täter die Bäume vorsätzlich auf die Wasserwerkstraße fallen ließ(en). Betroffen war der Abschnitt zwischen Wasserwerk und dem Ortsteil Höden. Aufgrund glücklicher Umstände kam es nicht zu einem schweren Verkehrsunfall auf der unbeleuchteten Straße. In der Vergangenheit kam es bereits zu Vandalismus am Wasserwerk durch das Aufdrehen von Hydranten. Ob hier ein Zusammenhang besteht, ist zurzeit noch unklar. Zeugen, die im Zeitraum zwischen 22 Uhr und 23 Uhr verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Wasserwerkstraße wahrgenommen haben, werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Cadenberge (Tel.: 04777-808480) oder mit dem Polizeikommissariat Hemmoor (Tel.: 04771-6070) in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion CuxhavenPresse- und ÖffentlichkeitsarbeitAnke RiekenTelefon: 04721/573-404http://ots.de/PI0z7T  

                                        Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: