FW Hünxe: Telefonmast droht auf Straße zukippen

        {{#filename.text}}{{filename.label}}:{{filename.text}}{{/filename.text}}{{#filesize.text}}{{filesize.label}}:{{filesize.text}}{{/filesize.text}}{{#credit.text}}{{credit.label}}:{{credit.text}}{{/credit.text}}{{#photographer.text}}{{photographer.label}}:{{photographer.text}}{{/photographer.text}}{{#published.text}}{{published.label}}:{{published.text}}{{/published.text}}{{#created.text}}{{created.label}}:{{created.text}}{{/created.text}}{{#city.text}}{{city.label}}:{{city.text}}{{/city.text}}{{#state.text}}{{state.label}}:{{state.text}}{{/state.text}}{{#country.text}}{{country.label}}:{{country.text}}{{/country.text}}{{#category.text}}{{category.label}}:{{category.text}}{{/category.text}}{{#keywords.text}}{{keywords.label}}:{{keywords.text}}{{/keywords.text}}

























                Hünxe (ots) Die Einheiten Bucholtwelmen und Bruckhausen wurden am 14.03.2019 um 12.11 Uhr zum Sternweg alarmiert. Vor Ort drohte ein Telefonmast auf die Straße zu kippen. Der Mast wurde per Motorsäge gekappt und nach Absprache mit dem Netzbetreiber und den Anwohnern wurde auch das Telefonkabel durchtrennt. Während der Maßnahmen wurde die Straße kurzzeitig gesperrt. Der Einsatz für die Feuerwehr endete um ca. 13.00 Uhr. Rückfragen bitte an:Feuerwehr HünxeStephan Hinz-SobottkaE-Mail: stephan.hinz-sobottka@feuerwehrhuenxe.dehttp://www.feuerwehrhuenxe.de/  

                                        Original-Content von: Feuerwehr Hünxe, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: