Bayerische Polizei – Nach tödlichem Frontalzusammenstoß

14.03.2019, PP Oberfranken


LISBERG, LKR. BAMBERG. Nach dem Verkehrsunfall mit einer Toten und einem Schwerverletzten am frühen Mittwochabend beim Ortsteil Triefenbach, sucht die Polizei Bamberg-Land Zeugen.

Die 20 Jahre alte Frau war, kurz vor 17.30 Uhr, mit ihrem Mazda auf der Staatsstraße St2262 von Tütschengereuth nach Trabelsdorf unterwegs.
Nach bisherigen Erkenntnissen überholte sie einen vor ihr fahrenden Opel und scherte knapp vor diesem wieder ein. Unmittelbar darauf verlor sie die Kontrolle über ihr Auto und stieß auf der Gegenfahrbahn frontal mit einem Transporter zusammen. Dessen 52-jähriger Fahrer sowie die junge Frau wurden in ihren Fahrzeugen eingeklemmt und mussten von Feuerwehreinsatzkräften befreit werden. Der Notarzt konnte der 22-Jährigen nicht mehr helfen. Mit schwersten Verletzungen kam der Fahrer des Transporters nach der Erstversorgung in ein Krankenhaus.
Die Beamten der Polizeiinspektion Bamberg-Land werden bei ihren Ermittlungen zum Unfallhergang von einem Sachverständigen unterstützt und suchen zudem Zeugen.


Personen, die am Mittwoch, gegen 17.30 Uhr, den Verkehrsunfall bei Triefenbach beobachtet haben oder sonst sachdienliche Angaben in diesem Zusammenhang machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Bamberg-Land unter der Tel.-Nr. 0951/9129-0 in Verbindung zu setzen.


%d Bloggern gefällt das: