POL-VIE: Zwei Personen bei Verkehrsunfall schwer verletzt

                13.03.2019 – 19:59


                    Kreispolizeibehörde Viersen














                Nettetal (ots) Nur kurze Zeit nach dem Alleinunfall eines Kradfahrers (unsere Meldung 323) kam es am heutigen Mittwoch gegen 18.00 Uhr auf der Straße "Wilhelmshöhe" in Lobberich zu einem ähnlichen Unfall, diesmal unter Beteiligung eines PKW. Eine 29-jährige aus Schwalmtal befuhr mit ihrem siebenjährigen Sohn aus Dyck aus kommend die Wilhelmshöhe in Richtung Lobberich, als sie aus bisher ungeklärter Ursache von der Straße abkam. Bei dem Zusammenprall mit einem Straßenbaum wurden Mutter und Sohn schwer verletzt; beide müssen stationär in einem Krankenhaus verbleiben. /kj (324) Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde ViersenLeitstelleKlaus JunkerTelefon: 02162/377-1150während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191Fax: 02162/377-1155E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de  

                                        Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell
%d Bloggern gefällt das: