POL-SO: Geseke – Gegen Mauer gefahren und abgehauen

                13.03.2019 – 16:10


                    Kreispolizeibehörde Soest














                Geseke (ots) In der Zeit zwischen Dienstagabend, 19.15 Uhr und Mittwochmorgen, 7.30 Uhr beschädigte ein unbekannter Täter eine zirka 50 cm hohe Klinkermauer in Ehringhausen an der Dedinghauser Straße. Vermutlich fuhr er mit seinem Wagen gen gegen die Mauer, wobei diese nicht unerheblich beschädigt wurde. Anschließend setzte er die Fahrt fort, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Der Sachschaden wird auf zirka 1.800 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0294191000 zu melden. (reh) Rückfragenvermerk für Medienvertreter:Kreispolizeibehörde SoestPressestelle Polizei SoestTelefon: 02921 - 9100 5300E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.dehttp://www.polizei.nrw.de/soest  

                                        Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell
%d Bloggern gefällt das: