POL-PDMT: Trunkenheit im Straßenverkehr

                13.03.2019 – 15:56


                    Polizeidirektion Montabaur














                Langenhahn (ots) Langenhahn. Am Dienstag, dem 13.03.2019, gegen 07:50 Uhr, wurde durch einen Verkehrsteilnehmer der Hinweis auf einen PKW gegeben, welcher in unsicherer Fahrweise geführt wurde. Das Fahrzeug hielt schließlich auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an. Der Fahrer ging kurz in den Markt, wobei er deutlich am Schwanken war. Als der Fahrer zurückkam und mit seinem Fahrzeug wegfahren wollte, wurde er durch andere Verkehrsteilnehmer daran gehindert. Allerdings verließ er den Parkplatz fußläufig. Der Fahrer konnte an der Halteranschrift angetroffen werden. Da er deutlich unter Alkoholeinwirkung stand, wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Rückfragen bitte an:Polizeidirektion MontabaurTelefon: 02602-9226-0www.polizei.rlp.de/pd.montabaurPressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.  

                                        Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell
%d Bloggern gefällt das: