POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Diebstahl von Kabelschrott – Dach von Bushaltestelle beschädigt – Unfallflucht – Verkehrskontrollen

13.03.2019 – 15:48

                    Polizeipräsidium Aalen














                Aalen (ots) Crailsheim: Unfallflucht Am Dienstag zwischen 16 Uhr und 16:45 Uhr wurde ein PKW Nissan Qashqai, welcher zu diesem Zeitpunkt auf einem Parkplatz in der Wolfgangstraße abgestellt war, von der Fahrerin eines daneben stehenden PKW beschädigt. Vermutlich stieß die etwa 45-55 Jahre alte Lenkerin eines silberfarbenen PKW mit ihrer Fahrertür gegen den geparkten Nissan, so dass an diesem ein Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro entstand. Die Unfallverursacherin, welche eine Brille trug und mittellange, dunkle Haare hatte, hielt sich zuvor in einer dortigen Bankfiliale auf. Nach dem Unfall entfernte sie sich unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Crailsheim unter der Rufnummer 07951 / 4800 entgegen. Satteldorf: Diebstahl von Kabelschrott Zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen drang ein bislang unbekannter Dieb auf das Gelände einer Firma in der Industriestraße ein. Auf dem Gelände öffnete der Einbrecher einen Metallcontainer und entwendete daraus Kabelschrott im Wert von etwa 500 Euro. Zeugenhinweise zu diesem Diebstahl nimmt das Polizeirevier Crailsheim unter der Rufnummer 07951 / 4800 entgegen. Schwäbisch Hall: Dach von Bushaltestelle beschädigt In der Bibersfelder Straße wurde zwischen Dienstagabend und Mittwochfrüh das Dach einer dortigen Bushaltestelle beschädigt. Vermutlich blieb ein LKW beim Rangieren an dem Dach hängen und verursachte dabei einen Schaden in Höhe von etwa 700 Euro. Hinweise auf diese Unfallflucht nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Hall  unter der Rufnummer 0791 / 4000 entgegen. Rosengarten: PKW kollidiert mit Fußgängerin Am Mittwoch um kurz nach 8 Uhr wollte ein 26-jähriger Lenker eines Fiat Punto auf die Neue Straße einbiegen. Hierbei übersah der Fahrer eine 64-jährige Fußgängerin, welche auf dem dortigen Gehweg lief. Die Fußgängerin wurde von dem PKW erfasst, stürzte und verletzte sich leicht. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Schwäbisch Hall: Verkehrskontrollen Am Mittwoch zwischen 09:30 Uhr und 14 Uhr wurden in der Hessentaler Straße und in der Ortsdurchfahrt von Michelfeld Verkehrskontrollen durchgeführt, bei welcher einige Verstöße festgestellt wurden. So hatten insgesamt fünf PKW-Lenker ihre Sicherheitsgurte nicht angelegt, sieben Verkehrsteilnehmer benutzten ihre Mobiltelefone während der Fahrt, an drei Fahrzeugen war die vorgeschriebene Hauptuntersuchung abgelaufen,  ein PKW war mit abgefahrenen Reifen unterwegs und ein PKW-Lenker fuhr sein Fahrzeug ohne im Besitz eines Führerscheins zu sein. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium AalenPressestelleTelefon: 07361/580-110E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.dehttp://www.polizei-bw.de/  

                                        Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell
%d Bloggern gefällt das: