LPI-GTH: Kollision mit Wildschwein

                13.03.2019 – 16:26


                    Landespolizeiinspektion Gotha














                Hötzelsroda - Stadt Eisenach (ots) Am späten Abend fuhr gestern ein 22-Jähriger mit seinem Pkw auf der L 1021 von Hötzelsroda nach Stregda. Als plötzlich ein Wildschwein die Straße überquerte, konnte der junge Mann nicht mehr rechtzeitig bremsen  und kollidierte mit dem Tier. Durch den Aufprall verletzte sich der 22-Jährige leicht, ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Sein Pkw war nicht mehr Fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Das Borstentier verendete an der Unfallstelle. (jk) Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion GothaTelefon: 03621/781503E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.dehttp://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx  

                                        Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
%d Bloggern gefällt das: