LPI-GTH: Den Hang hinab

                13.03.2019 – 15:45


                    Landespolizeiinspektion Gotha














                Frankenhain - Ilm-Kreis (ots) Heute Nachmittag war ein 75-Jähriger mit einem Chevrolet am Stausee "Lütsche" unterwegs. Gegen 13:30 Uhr kam der Pkw von der Straße ab und fuhr einen Hang hinunter. Der 75-Jährige konnte sich nicht selbst aus dem Fahrzeug befreien, das Auto drohte zudem weiter hinunter zu rutschen. Die Feuerwehr wurde hinzugerufen, die eingetroffenen Kameraden sicherten das Fahrzeug gegen ein weiteres Abrutschen. Der Fahrer wurde aus dem Pkw gerettet und leicht verletzt mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Sein Chevrolet war nicht mehr fahrbereit und musste nach der Bergung mittels Kran abgeschleppt werden. Im Einsatz waren zehn Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Frankenhain, Gräfenroda und Crawinkel. (jk) Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion GothaTelefon: 03621/781503E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.dehttp://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx  

                                        Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
%d Bloggern gefällt das: